1. Landeszootag mit Grundsteinlegung fürs Darwineum

Erlebnistag für die ganze Familie im Zoo Rostock

Eisbär im Zoo Rostock
Eisbär im Zoo Rostock

Ein Erlebnistag für die ganze Familie ist der 1. Landeszootag am 3. August im Rostocker Zoo. Abwechslungsreiche und spannende Angebote stehen von 10.00 bis 17.00 Uhr auf dem Veranstaltungsprogramm. Der Höhepunkt aber ist die Grundsteinlegung für das DARWINEUM mit anschließenden Führungen über die Baustelle.

Ab 2012 wird das DARWINEUM neues Zuhause für die Menschenaffen sein und bewegende Einblicke in die Welt der Gorillas und Orang-Utans bieten. Die Besucher gehen in der 20.000 Quadratmeter großen Naturerlebnis- und Wissenswelt auf Zeitreise durch die Evolution. Auf den Spuren von Charles Darwin begegnen sie in drei außergewöhnlichen Ausstellungsbereichen mehr als 40 faszinierenden Tieren wie Galapagos-Schildkröten, Flughunden oder Meerkatzen.

Elefantenauge
Elefantenauge

Zur tierischen Landeszootagsparty gehört auch ein „Blick hinter die Kulissen“ bei Gnus, Kranichen und Moorantilopen auf der „Historischen Huftieranlage“ und bei den Löwen auf der Großkatzenanlage, „Tiere hautnah“ sind am Elefanten-Rondell zu erleben.

Außerdem ist Wissen testen beim Zooquiz angesagt, wer möchte, lässt sich ein Tiergesicht schminken oder macht mit beim Aktionsspiel „Wir bauen ein Tiergehege“.

Der Landeszootag geht auf eine Idee der Zoodirektoren in Mecklenburg-Vorpommern zurück. Sie wollen in einer gemeinsamen Aktion auf die Tiergärten als beliebte Ausflugsziele mit vielfältigen, familienfreundlichen Freizeit- und Bildungsangeboten landesweit aufmerksam machen.

Schlagwörter: Darwineum (86)Zoo Rostock (243)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.