Exhibitionist im Lindenpark - Polizei bittet um Mithilfe

Nachdem sich bereits im August ein Exhibitionist im Rostocker Lindenpark vor einer Joggerin entblößt hat, bittet die Kriminalpolizei jetzt um Mithilfe der Bevölkerung

21. Oktober 2020
Exhibitionist im Lindenpark - Polizei bittet um Mithilfe
Exhibitionist im Lindenpark - Polizei bittet um Mithilfe

Bereits im August hat sich ein Exhibitionist in Rostock vor einer Joggerin entblößt. Da die bisherigen Ermittlungen noch nicht zur Identifizierung des Mannes geführt haben, bittet die Kriminalpolizei jetzt um Mithilfe der Bevölkerung.

Der Fall hatte sich am Freitag, den 14.08.2020, im Lindenpark ereignet. Zwischen 09:30 Uhr und 10:30 Uhr war die Joggerin auf einem Nebenweg in Richtung Saarplatz unterwegs, als sich der Unbekannte öffentlichkeitswirksam vor ihr entblößte und sich selbst dabei auch filmte. Zur Beschreibung des Mannes liegen folgende Angaben vor:

  • ca. 1,80 m groß; kräftige Statur
  • 30 bis 35 Jahre alt
  • dunkle, kurze Haare
  • blau-/türkisfarbenes Oberteil
  • dunkle Shorts

Der Exhibitionist hatte ein dunkles Herrenfahrrad sowie einen Hund mit heller Fellfarbe (möglicherweise Labrador) bei sich.

Die Kriminalpolizei bittet jetzt um Mithilfe und fragt: Wer kennt diesen Mann bzw. wer kann Hinweise auf den Aufenthaltsort des beschriebenen Täters geben?

Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst (KDD) der Polizei Rostock, Ulmenstraße 54 unter 0381/49161616 sowie jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Exhibitionist (40)Lindenpark (8)Polizei (3825)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.