33-jährige Frau vermisst - Polizei bittet um Mithilfe

Die Rostocker Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach einer 33-jährigen Frau, bei der vermutlich Suizidgefahr besteht

16. Mai 2012
Seit gestern wird eine 33-jährige Berlinerin in Rostock vermisst
Seit gestern wird eine 33-jährige Berlinerin in Rostock vermisst

Die seit gestern Nacht vermisste 33-jährige Frau ist wohlbehalten in ihrem Wohnort Berlin angekommen.

Seit den frühen Morgenstunden war die Rostocker Polizei aufgrund einer Vermisstenanzeige auf der Suche nach der jungen Frau. Nachdem die Gesuchte nun in Berlin ausfindig gemacht wurde, bedankt sich die Polizei für die Unterstützung und Hinweise aus der Bevölkerung.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Hansaviertel (42)Polizei (3532)Vermisst (210)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.