Handtaschenraub in Evershagen

Eine 80-jährige Frau wurde am Montagabend in Rostock-Evershagen überfallen und ihrer Handtasche beraubt – die Kriminalpolizei ermittelt

8. Oktober 2019
Handtaschenraub in Evershagen
Handtaschenraub in Evershagen

Am frühen Abend des 07.10.2019 wurde eine 80-jährige Frau durch zwei dunkel gekleidete Männer im Gertrud-Bäumer-Weg (Ortsteil Evershagen-Süd) überfallen.

Durch die Tat kam die Frau ins Straucheln. Dies nutzten die Täter aus und entrissen der 80-Jährigen die Handtasche.

Die Frau stürzte nicht und blieb bei dem Angriff unverletzt. Die Täter konnten mit der Beute unerkannt fliehen.

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen blieben erfolglos. Der entstandene Schaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei hat Ermittlungen in dieser Sache wegen des Verdachts des Raubes aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Evershagen (184)Polizei (3576)Raub (352)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.