Hansa Rostock - Hallescher FC - Hinweise der Polizei

Vor dem Fußballspiel zwischen dem F.C. Hansa Rostock und dem Halleschen FC informiert die Polizei über Verkehrseinschränkungen im Bereich um die DKB-Arena

5. September 2014
Hansa Rostock - Hallescher FC - Hinweise der Polizei
Hansa Rostock - Hallescher FC - Hinweise der Polizei

Am Sonnabend, den 06.09.2014, kommt es aufgrund des Fußballspiels zwischen dem F.C. Hansa Rostock und dem Halleschen FC insbesondere im Bereich um die DKB-Arena zu Verkehrseinschränkungen.

Ab 08:00 Uhr werden folgende Straßenabschnitte für den Fahrzeugverkehr gesperrt:

  • Schillingallee hinter der Einfahrt zum Parkhaus bis einschließlich Platz der Jugend
  • E.-Heydemann-Straße.

Bitte beachten Sie, dass in diesem Bereich auch das Parken ab 08:00 Uhr verboten ist. Die Notaufnahmen der Universitätskliniken sind über die bekannten Zufahrten zu erreichen.

Auf dem Parkplatz "Albrecht-Kossel-Platz" (Südseite Bahnhof) ist das Parken am Spieltag in der Zeit von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr ebenfalls verboten.

Einschränkungen wird es auch für die Besucher der Eishalle geben. Der Eingang für Besucher des öffentlichen Eislaufens wird in der Zeit von 09:30 Uhr bis 17:00 Uhr vorübergehend verlegt. Die Eishalle ist während dieser Zeit über die Kopernikusstraße / Sportforum oder über den Barnstorfer Wald zu erreichen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: FC Hansa Rostock (875)Polizei (3867)Verkehr (446)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.