Ausstellung „AnKlang-AnSchlag“ in der HMT

Thomas Sitte, Musiker der Norddeutschen Philharmonie zeigt Objekte in der Hochschule für Musik und Theater

Ausstellung_HMT_Sitte
Ausstellung_HMT_Sitte

Unter den Händen des Künstlers Thomas Sitte wird Entwertetes, Verlorenes und Bruchstückhaftes zu neuer Würde und einem neuen Gesamtklang befreit. Die „Objekte in Fläche und Raum“ lassen kraftvolle Ästhetik erfahren. Die Ausstellung von Thomas Sitte mit dem Titel „AnKlang-AnSchlag“ in der Hochschule für Musik und Theater Rostock ermöglicht überraschende Sichtwiesen in verschiedenen Gestaltungsdimensionen.

Thomas Sitte ist Musiker in der Norddeutschen Philharmonie Rostock, ließ sich aber auch im bildnerischen Gestalten mit Schwerpunkt Graphik ausbilden. So entwickelte er korrespondierend zur Musik auch kontinuierlich eine eigene Bildsprache.

  • bis 02.November 2012, HMT, Eintritt frei

Quelle: HMT Rostock

Schlagwörter: Ausstellung (236)HMT (110)Kunst (143)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.