Reifen im Visier von Dieben - Polizei sucht Zeugen

20 Komplettreifensätze für Lastkraftwagen im Wert von mehreren zehntausend Euro wurden in der Nacht zum Dienstag in Schmarl gestohlen

14. März 2012
Vom Gelände eines Reifendienstes in Rostock-Schmarl wurden in der Nacht zum Dienstag 20 Komplettreifensätze für LKW entwendet
Vom Gelände eines Reifendienstes in Rostock-Schmarl wurden in der Nacht zum Dienstag 20 Komplettreifensätze für LKW entwendet

Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht vom 12.03.2012 zum 13.03.2012 gewaltsam Zutritt zu dem Gelände eines Reifendienstes in Rostock und stahlen 20 Komplettreifensätze für Lastkraftwagen.

Gegen 06:50 Uhr stellte ein Mitarbeiter der Firma im Stadtteil Schmarl fest, dass Unbekannte in vier Container eingedrungen waren und dort die hochwertigen Reifen entwendet hatten. Der Gesamtschaden beträgt mehrere zehntausend Euro.

Aufgrund des Gewichtes und der Größe des Diebesgutes geht die Polizei davon aus, dass die unbekannten Tatverdächtigen mit einem größeren Fahrzeug oder Anhänger am Tatort gewesen sein müssen.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei um Mithilfe bei der Aufklärung dieser Straftat. Möglicherweise haben Zeugen in der Nacht vom 12.03.2012 zum 13.03.2012 in der Hundsburgallee Beobachtungen gemacht, die für die Polizei wichtig sein könnten.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Rostock, Blücherstraße 1-3 in 18055 Rostock unter der Telefonnummer 0381 / 652-6224, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (349)Polizei (3451)Schmarl (117)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.