Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Vermutlich durch eine Verpuffung wurde ein 40-jähriger Mann gestern Nachmittag bei einem Arbeitsunfall auf einer Baustelle in Rostock-Warnemünde schwer verletzt

1. Juni 2018
Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt
Mann bei Arbeitsunfall schwer verletzt

Bei einem Arbeitsunfall ist ein 40-jähriger Mann gestern Nachmittag schwer verletzt worden. Der Unfall hatte sich gegen 15:50 Uhr auf einer Baustelle in Rostock-Warnemünde ereignet.

Nach ersten Erkenntnissen könnte es beim Verschweißen von Bitumenbahnen zu einer sogenannten Verpuffung gekommen sein. Dabei erlitt der Mann schwere Verletzungen und wird zurzeit stationär behandelt.

Zur Ermittlung des genauen Unfallherganges und der Unfallursache hat das Kriminalkommissariat Rostock Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Polizei (3428)Unfall (562)Warnemünde (891)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.