Eröffnung der Mumin-Ausstellung im Literaturhaus Rostock

Kinder lernen die Figuren der finnlandschwedischen Schriftstellerin Tove Jansson kennen

12. Oktober 2010, von
Eröffnung der Mumin-Ausstellung im Literaturhaus Rostock
Eröffnung der Mumin-Ausstellung im Literaturhaus Rostock

Kennt Ihr die Mumins? Was, nicht? Dann wird es höchste Zeit, sie kennen zu lernen! Die Muminsfamilie besteht aus dem Muminpapa und der Muminmama. Der Sohn der beiden ist der kleine Mumin. Mit seinen Freunden, dem Schnüferl und dem Snorkfräulein, erlebt er viele Abenteuer.

Erschaffen wurden die Mumins von der finnlandschwedischen SchriftstellerinTove Jansson. Sie schrieb nicht nur Geschichten, sondern illustrierte die Bücher auch selbst. Ende der 30er Jahre erblickte der erste Mumin das Licht der Welt – in einer Anti-Hitler-Karikatur. 1945 erschien Janssons erstes Mumin-Buch unter dem Titel „Mumins lange Reise“ („Småtrollen och den stora översvämningen“).

Kinder der Privatschule Universitas in der Mumin-Ausstellung im Literaturhaus Rostock
Kinder der Privatschule Universitas in der Mumin-Ausstellung im Literaturhaus Rostock

In den 50ern entstand der erste Comicstrip, der später in 120 Zeitungen in 40 Ländern veröffentlicht wurde. Er machte die kleinen nilpferdartigen Trollwesen weltberühmt.

2001 starb die Autorin, die eine der bedeutendsten skandinavischen Kinderbuchreihen erschuf, im Alter von 86 Jahren.

Doch das Leben im Mumintal geht weiter. Das Finnland-Institut hat in Zusammenarbeit mit dem Kulturhus Berlin e. V. eine Wanderausstellung ins Leben gerufen, die derzeit im Literaturhaus Rostock gastiert.

Gutrune Baginski (Literaturförderkreises Kuhtor e.V.), Katrin Stüdemann (OSPA) und Juliane Holtz (Literaturhaus Rostock)
Gutrune Baginski (Literaturförderkreises Kuhtor e.V.), Katrin Stüdemann (OSPA) und Juliane Holtz (Literaturhaus Rostock)

Zur Eröffnung der Spiel-, Lese- und Fotoausstellung hat das Literaturhaus gestern ungefähr 60 Kinder in den Möckelsaal eingeladen, um mit und an den Mumins Spaß zu haben.

Zuvor übergab Katrin Stüdemann von der Ostseesparkasse (OSPA) noch einen Scheck an Gutrune Baginski und Juliane Holtz vom Literaturhaus. Die OSPA hatte 1.000 Euro für ein Kinderprojekt des Literaturförderkreises Kuhtor gespendet.

Ein wenig ungewohnt, und sicher auch etwas lustig, war es dann für die Kinder von der KiTa Augustenstraße und der Privatschule Universitas, als Sofie Backman vom Finnland-Institut zu ihnen sprach. So häufig hört man bei uns ja nicht jemanden mit einem skandinavischen Akzent sprechen. Aber spätestens mit den mitgebrachten Muminkeksen hatte sie alle Sympathien auf ihrer Seite.

Ilka Sonntag
Ilka Sonntag

Ein besonderes Highlight bei der Eröffnung war eine Musiklese von Ilka Sonntag. Sie trug den Kindern eine Mumingeschichte vor und wurde dabei von einem Musiker begleitet, der die passenden Geräusche machte. Natürlich durften die Kinder selbst auch aktiv werden. So musste zum Beispiel das Schnüferl geweckt werden, wozu die Kinder pfeifen mussten. Außerdem wurde geklatscht und mit den Füßen getrampelt, was den Kleinen sichtlich Freude bereitete.

Im Anschluss an die Geschichte konnten die Kinder noch die Ausstellung in Augenschein nehmen. Es durfte gepuzzelt, das Muminhaus besichtigt und natürlich auch gemalt werden. Zur Stärkung wurden die Muminkekse verdrückt.

Sofie Backman vom Finnlandinstitut mit Mumin
Sofie Backman vom Finnlandinstitut mit Mumin

Sofie Backman verriet mir im Anschluss, dass sie ihr erstes Mumin mit fünf Jahren bekommen hat. Sie demonstrierte mir auch fröhlich, wie man die Figuren am besten zum Schlafen hält. Die 30-Jährige berichtete, dass die Ausstellung schon in Kiel, Greifswald und Paris war und als nächstes nach Wien gehen wird.

Wer jetzt Lust bekommen hat, selbst mal in die Muminwelt einzutauchen, der kann sich die Ausstellung noch bis zum 26. Oktober 2010 im Literaturhaus Rostock anschauen. Der Eintritt ist frei und nach Absprache können auch Gruppenführungen und Workshops angeboten werden.

Schlagwörter: Ausstellung (227)Comic (2)Finnland (7)Kinder (157)Literatur (189)Literaturhaus (88)Mumins (1)Zeichnungen (9)

Das könnte dich auch interessieren:



Hinterlasse einen Kommentar