Musical „Anatevka“ (Fiddler on the roof) im Großen Haus

Basierend auf den Geschichten von Sholem Alejchem, mit ausdrücklicher Genehmigung von Arnold Perl, Buch von Joseph Stein, Musik von Jerry Bock und Gesangstexten von Sheldon Harnick

Anatevka mit Peter Bause als Tevje im Volkstheater Rostock (Foto: Dorit Gätjen)
Anatevka mit Peter Bause als Tevje im Volkstheater Rostock (Foto: Dorit Gätjen)

Strikte „Tradition“ regelt von der Wiege bis zur Bahre alle Lebensbereiche in dem von Juden bewohnten ukrainischen Dorf Anatevka. Doch die Zeiten ändern sich: Die Jungen rebellieren gegen die verordnete Wahl ihrer Ehepartner und es mehren sich die Anzeichen der Bedrohung von außen. Der Milchmann Tevje will seine fünf Töchter reich verheiraten und wünscht sich ein bisschen Wohlstand jenseits der Armutsgrenze.

Nichts davon wird wahr: Zeitel, Hodel und Chawa entscheiden sich gegen den Willen der Eltern selbst für ihre Männer und die Dorfgemeinschaft wird in alle Himmelrichtungen vertrieben. Doch der „Fiedler auf dem Dach“ spielt weiter…

Jerry Bocks Musical (1964) vereint farbprächtige Tanzszenen und längst zu Evergreens gewordene Songs wie „Wenn ich einmal reich wär …“ und „Ist es Liebe…?“.

Anatevka ist ein Modell für die Welt: Weder das große Glück noch der kleine Reichtum werden wahr, am Ende steht der Aufbruch in eine ungewisse Zukunft.

Musikalische Leitung: Manfred Hermann Lehner/ Inszenierung: Jürgen Pöckel

Bühne und Kostüme: Roy Spahn/ Choreografie: Katja Taranu

Choreinstudierung: Stefan Bilz, Carsten Bowien

Mit: P. Bause/ St. Schreier (Tevje), S. Bleicher (Golde), K. Schutza (Zeitel), M. T. González (Hodel), A. Luckstein ( Chava), P. Gade (Shpritze), J. Thomä (Bielke), G. Schwabe (Jente), N.N./Janis Masino (Mottel Kamzoil), A. Glocke (Schandel), J. J. Kee (Perchik), N. Pille (Lazar Wolf), M. Noack (Motschach), M. Beitman-Korchagin (Rabbi), A. Trautmann (Mendel), G. Berdermann (Awram), A. Kalnins (Nachum), J. Kauppinen-Widiger (Oma Zeitel), F. Müller (Fruma-Sara), Chr. Lang (Jussel), T. Paspirgilis (Wachtmeister), P. Nitschke (Fedja), Kr. Gradzki (Sascha), M. Belu (Der Fiedler auf dem Dach), dem Opernchor des Volkstheaters Rostock, der Tanzcompagnie des Volkstheaters Rostock

Es spielt die Norddeutsche Philharmonie Rostock

Vorstellungen:

  • Sa 29. März 2014, 19:30 Uhr, Großes Haus

Quelle: Volkstheater Rostock

Schlagwörter: Musical (19)Volkstheater (248)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.