Regionalbahnen in Rövershagen mit Steinen beworfen

Am Freitag- und Samstagabend wurden zwei Regionalbahnen in Höhe des Bahnhofs Rövershagen vermutlich mit Steinen beworfen – die Polizei sucht Zeugen

1. April 2019
Regionalbahnen in Rövershagen mit Steinen beworfen
Regionalbahnen in Rövershagen mit Steinen beworfen

Die DB AG informierte am 29.03.2019 die Bundespolizeiinspektion Rostock darüber, dass die Regionalbahn 13253 auf der Fahrt von Rostock Hauptbahnhof nach Graal Müritz gegen 21:22 Uhr Höhe Bahnhof Rövershagen vermutlich mit Steinen beworfen wurde. Hierbei wurden drei Fensterscheiben zerstört und es entstanden diverse Lackschäden.

Durch den Triebfahrzeugführer wurde angegeben, dass er in unmittelbarer Tatortnähe eine Gruppe von vier bis fünf Personen ausmachen konnte, die vom Ereignisort flüchteten. Tags darauf wurden bei einem auf derselben Bahnstrecke am 30.03.2019 in der Zeit von 22:12 Uhr bis 22:39 Uhr eingesetzten Zug abermals vier Fensterscheiben mittels Steinwürfen beschädigt. Reisende wurden in beiden Fällen nicht verletzt.

Die Bundespolizei hat eine Anzeige wegen Gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr gegen den bzw. die unbekannten Täter aufgenommen. Zur Schadenshöhe können derzeit keine Angaben gemacht werden.

In diesem Zusammenhang sucht die Bundespolizei Zeugen. Wer hat auffällige Personen am Bahnhof Rövershagen bzw. in unmittelbarer Nähe beobachtet oder kann sonstige sachdienliche Hinweise zum Sachverhalt geben. Diese nimmt die Bundespolizeiinspektion Rostock unter der Telefon-Nr. 0381 / 2083 -111 oder -112 entgegen. Darüber hinaus können jederzeit über die kostenfreie Hotline der Bundespolizei 0800 6 888 000 oder jede andere Polizeidienststelle Angaben gemacht werden.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Bahn (14)Polizei (3603)Rövershagen (24)Sachbeschädigung (118)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.