Informationen zum Sanierungsgebiet „Stadtzentrum Rostock“

Ein neuer Flyer informiert Einwohner über die Entwicklung des Sanierungsgebietes „Stadtzentrum Rostock“ sowie die Erhebung von Ausgleichsbeträgen

11. September 2015
Sanierung des Parkplatzes Am Wendländer Schilde
Sanierung des Parkplatzes Am Wendländer Schilde

In der kommenden Woche finden die Einwohnerinnen und Einwohner im Innenstadtbereich einen neuen Altstadtplan mit Informationen zur Entwicklung des Sanierungsgebietes „Stadtzentrum Rostock“ in ihrem Briefkasten.

Das Faltblatt gibt einen Überblick über die Innenstadtbereiche, in denen die Sanierungssatzung bereits aufgehoben wurde und beschreibt die gesetzlich vorgeschriebene Erhebung von Ausgleichsbeträgen nach Beendigung der Sanierungsmaßnahme. In kompakter Form werden die Voraussetzungen und Ziele für die Sanierung aufgeführt und Ergebnisse der Stadtsanierung beispielhaft vermerkt.

Interessierte, welche den Altstadtplan 19 vielleicht nicht in ihrem Briefkasten gefunden haben, können sich bei der Rostocker Gesellschaft für Stadterneuerung, Stadtentwicklung und Wohnungsbau mbH, dem städtischen Sanierungsträger, Telefon 0381 45607-0 melden. Die Altstadtpläne werden auch im Haus des Bauens, Holbeinplatz 14 und im Ortsamt Mitte, Neuer Markt 1a ausliegen.

Pdf-Download des Altstadtplans 19 mit Informationen zur Entwicklung des Sanierungsgebietes „Stadtzentrum Rostock“

Quelle: Rostocker Gesellschaft für Stadterneuerung, Stadtentwicklung und Wohnungsbau mbH

Schlagwörter: RGS (31)Sanierung (87)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.