Bus-Linie 37 verkehrt ab Ende August von Warnemünde bis Lichtenhagen

Nach der Freigabe der Mecklenburger Allee verlängert die RSAG ihre Bus-Linie 37 ab dem 28. August 2023 vom S-Bahn-Haltepunkt Warnemünde Werft über Diedrichshagen bis nach Lichtenhagen.

18. Juli 2023, von
Bus-Linie 37 verkehrt ab Ende August von Warnemünde über Diedrichshagen und Elmenhorst bis nach Lichtenhagen (Foto: Archiv)
Bus-Linie 37 verkehrt ab Ende August von Warnemünde über Diedrichshagen und Elmenhorst bis nach Lichtenhagen (Foto: Archiv)

Nachdem die Verlängerung der Mecklenburger Allee von Rostock-Lichtenhagen nach Elmenhorst vergangene Woche für den Verkehr freigegeben wurde, wird die Strecke ab nächstem Monat auch von der Rostocker Straßenahn AG (RSAG) genutzt. Die Bus-Linie 37, die bislang vom S-Bahn-Haltepunkt Warnemünde Werft über den Ortskern des Seebads bis nach Diedrichshagen fährt, wird bis Lichtenhagen verlängert, wo es einen direkten Anschluss an die Straßenbahnlinien 1 und 5 gibt.

Pünktlich zum Schuljahresbeginn am 28. August 2023 werden die Busse der Linie 37 bis nach Lichtenhagen fahren, bestätigt RSAG-Sprecherin Beate Langner auf Anfrage. Wer mit dem Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) von Diedrichshagen in den Rostocker Nordwesten möchte, soll von bis zu 20 Minuten kürzeren Fahrtzeiten profitieren, so Langner. Trotz der erweiterten Streckenführung bleibt es auf der Linie 37 beim 30-Minuten-Takt.

In neun Minuten von Diedrichshagen nach Lichtenhagen

Details zum neuen Streckenverlauf werden in Kürze auf der Website der RSAG veröffentlicht, kündigt Beate Langner an. In der elektronischen Fahrplanauskunft wurde die neue Verbindung bereits eingepflegt: Danach fährt die Linie 37 künftig in neun Minuten vom Streuwiesenweg in Diedrichshagen bis zur Endhaltestelle gegenüber der Hundertwasserschule in Lichtenhagen.

Dabei wird auch die neue Haltestelle im Wohngebiet „Auf dem Kalverradd“, Ecke Mecklenburger Allee/Klein Lichtenhäger Weg, bedient. Einen Zwischenstopp in Elmenhorst zeigt die Fahrplanauskunft noch nicht an.

36 und 37 – mit zwei Bus-Linien von Lichtenhagen nach Warnemünde

Wer mit Straßenbahn und Bus nach Warnemünde möchte, hat ab Lichtenhagen künftig die Qual der Wahl. Die Linie 36 fährt weiterhin wie gewohnt über die Stadtautobahn ins Seebad. Bis zur Haltestelle „Warnemünde Strand“ an der Jugendherberge dauert die Fahrt etwa 16 Minuten. Mit der Linie 37 geht es über Diedrichshagen sogar eine Minute schneller und ohne Umsteigen weiter bis in den Ortskern.

Schlagwörter: Bus (68)Diedrichshagen (26)Elmenhorst (10)Lichtenhagen (182)RSAG (192)Verkehr (492)