Diebesquartett mit Schokocreme und Bananen in Warnemünde gestellt

Vier Gläser Schokoladencreme, eine Bananenstaude sowie eine geringe Summe Bargeld erbeuteten Diebe beim Aufbruch eines Crêpes-Verkaufsstand auf der Seepromenade Warnemünde

9. Mai 2022
Diebesquartett mit Schokocreme und Bananen in Warnemünde gestellt
Diebesquartett mit Schokocreme und Bananen in Warnemünde gestellt

Gegen vier junge Männer im Alter von 17 bis 22 Jahren, die am Abend des 07.05.2022 auf der Seepromenade Warnemünde auf frischer Tat gestellt wurden, ermittelt nun die Kriminalpolizei Rostock.

Gegen 23:45 Uhr verschafften sich die tatverdächtigen Rostocker zu einem Crêpes-Verkaufsstand gewaltsam Zutritt. Aufmerksame Zeugen beobachteten das Geschehen und informierten die Polizei, die die aus Rostock stammenden Männer in der Nähe des Tatortes stellen konnte. Im Gepäck der Diebe befanden sich vier Gläser Schokoladencreme, eine Bananenstaude sowie eine geringe Summe Bargeld.

Die Ausbeute des Quartettes wurde sichergestellt. Eine weitere tatverdächtige Person konnte unerkannt fliehen.

Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei Rostock dauern an.

Schlagwörter: Diebstahl (382)Polizei (3925)Warnemünde (1121)