17.945 Rostocker Schüler starten in die Sommerferien

17.945 Rostocker Schülerinnen und Schüler starten morgen in die Sommerferien, 934 Abiturienten beendeten ihre Schulzeit

21. Juli 2016
17.945 Rostocker Schüler starten in die Sommerferien (Foto: Archiv)
17.945 Rostocker Schüler starten in die Sommerferien (Foto: Archiv)

Morgen (Freitag, 22. Juli 2016) starten 17.945 Rostocker Schülerinnen und Schüler in die Sommerferien.

Oberbürgermeister Roland Methling wünscht allen eine erholsame Ferienzeit: „Wer fleißig lernt, soll sich auch gut erholen. Daher wünsche ich allen Schülerinnen und Schülern erholsame und spannende Ferien! Dabei werden sicher viele die Ferien auch zum Besuch bei Freunden und Verwandten nutzen, für einen Ferienjob oder ein Praktikum.“

Insgesamt 934 Schülerinnen und Schüler haben in den vergangenen Tagen in Rostock ihr Abitur erhalten, darunter 36 Schülerinnen und Schüler des Abendgymnasiums, 152 Schülerinnen und Schüler der drei Fachgymnasien an den Beruflichen Schulen sowie 31 Schülerinnen und Schüler nach der 13. Klasse.

581 Schülerinnen und Schüler kommunal getragener Schulen beendeten ihre Schulzeit mit dem Abschluss der 10. Klasse, 81 Schülerinnen und Schüler an Förderschulen mit dem Abschluss der 9. Klasse. Für die 6.622 Auszubildenden an den Beruflichen Schulen begannen die Sommerferien bereits am Montag.

Quelle: Hansestadt Rostock, Pressestelle

Schlagwörter: Ferien (2)Schule (17)Schüler (132)

Das könnte dich auch interessieren:



Hinterlasse einen Kommentar