Spuk unterm Riesenrad - Sommertheater für Kinder & Familien

Kinderstück nach dem Szenarium zur gleichnamigen Fernsehserie im Theater im Stadthafen

Spuk unterm Riesenrad - Sommertheater am Volkstheater Rostock Schulferien in der Gespensterbahn? Keks, Umbo und Tammi helfen ihren Großeltern im Kulturpark. Doch die Arbeit ist nur am ersten Tag wirklich spannend, denn sie ist anstrengend und eintönig. Als sie einige Geisterbahnfiguren reinigen sollen, erwachen diese plötzlich zum Leben und suchen mit einem gewagten Sprung in den Fluss schnell das Weite. Es beginnt eine abenteuerliche Verfolgungsjagd zu Wasser, zu Lande und in der Luft, denn Hexe, Riese und Rumpelstilzchen wollen mit aller Macht am wahren Leben teilnehmen. Das ist aber gar nicht so einfach wie gedacht. Die drei Kinder sind den Ausreißern auf der Fährte und auf einer Burg im Harz endet die Flucht …

C. U. Wiesner schrieb sein allererstes Theaterstück für das Volkstheater Rostock. Sein Lustspiel »Einer geht baden« hatte 1963 Premiere und 1969 folgte unter seiner Co-Regie die Uraufführung von »Kleinekortes große Zeiten« im Großen Haus.

Seine Fernsehreihe „Spuk unterm Riesenrad“ wird in diesem Sommer vom Vokstheater aufgeführt:

  • 01. Juli 2012 16:00 Uhr, Theater im Stadthafen
  • 04. August 2012, 11:00 Uhr, Theater im Stadthafen
  • 05. August 2012, 16:00 Uhr, Theater im Stadthafen
  • 08. August 2012, 10:00 Uhr, Theater im Stadthafen
  • 09. August 2012, 10:00 Uhr, Theater im Stadthafen
  • 10. August 2012, 10:00 Uhr, Theater im Stadthafen
  • 11. August 2012, 10:00 Uhr, Theater im Stadthafen
  • 12. August 2012, 16:00 Uhr, Theater im Stadthafen

Quelle: Volkstheater Rostock, Foto: Dorit Gätjen

Schlagwörter: Kinder (165)Sommertheater (19)Theater (204)Theater im Stadthafen (47)Volkstheater (247)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.