„Natur im Wandel der Jahreszeiten“ im StALU MM eröffnet

Die Rostocker Hobbykünstler Regina und Dieter Olschewski präsentieren ihre erste eigene Ausstellung

2. März 2012, von
Regina und Dieter Olschewski im StALU MM
Regina und Dieter Olschewski im StALU MM

Pünktlich zum meteorologischen Frühlingsanfang zieren Naturmotive aus allen vier Jahreszeiten die frisch renovierten Ausstellungsflure des staatlichen Amtes für Landwirtschaft um Umwelt Mittleres Mecklenburg (StALU MM). Mit der nunmehr 52. Kunstausstellung in der Behörde präsentieren sich hier erstmals die Rostocker Hobbymaler Regina und Dieter Olschewski. Im Rahmen ihrer Ausstellung „Natur im Wandel der Jahreszeiten“ zeigt das Ehepaar Olschewski 50 ausgewählte Aquarelle und Gouachen mit Naturmotiven, welche die besonderen Stimmungen der verschiedenen Jahreszeiten abbilden und zelebrieren.

Regina und Dieter Olschewski waren bereits in ihrer Jugend eifrige Maler und bildeten ihr Gespür für Farben und Technik durch verschiedene Kurse und Workshop immer weiter aus. Die abwechslungsreichen Naturmotive der Ausstellung entstammen hauptsächlich der Kreativität der Künstler und reichen von verschneiten Lichtungen bis hin zu stimmungsvoll frühlingshaften Birkenhainen.

Malerei vom Ehepaar Olschweski im StALU MM
Malerei vom Ehepaar Olschweski im StALU MM

Der breiten Öffentlichkeit zeigten die Hobbymaler ihre Arbeit bereits mehrfach im Rahmen der Ausstellung „Rostock kreativ“ in der Kunsthalle. Doch mit der Präsentation ihrer Bilder im StALU erfüllen sich Regina und Dieter Olschewski nun den lang gehegten Wunsch der ersten, ganz eigenen Ausstellung.

„Unsere erste gemeinsame Ausstellung ist keine Verkaufsausstellung, sondern wir möchten vor allem die Ergebnisse unseres gemeinsamen Hobbys gern einem breiten Publikum präsentieren dürfen“, erklärt Dieter Olschewski bei der Ausstellungseröffnung. Dass die Hobbymaler besonders gespannt auf die Reaktionen der Betrachter sind, wird auch klar, als Regina Olschewski den Besuchern die Möglichkeit eröffnet, die ausgestellten Bilder zu bewerten. Um die Wirkung ihrer Werke auf die Besucher zu testen, hat das Künstler-Ehepaar Bewertungskärtchen ausgelegt, auf denen jeder Betrachter die Naturbilder nach persönlichem Eindruck von 0 (= „gefällt nicht“) bis 8 (= „großartig“) benoten kann. Für das Feedback der interessierten Besucher bedanken sich die Künstler mit der Verlosung eines Bildes unter den Teilnehmenden nach Ende der Ausstellung.

StALU-Ausstellung mit Malereien des Ehepaars Olschweski
StALU-Ausstellung mit Malereien des Ehepaars Olschweski

Welches ihr persönlich liebstes Stück in der Ausstellung ist, wollen Regina und Dieter Olschewski jedoch nicht verraten. Dies bleibe ihr gut gehütetes Geheimnis, gerade weil sie sich „schweren Herzens“, wie beide betonen, für die Verlosung von einem ihrer beliebtesten Stücke trennen werden.

Interessenten können die Ausstellung „Natur im Wandel der Jahreszeiten“ im Flur der 11. Etage des Landesbehördenzentrums Rostock-Südstadt in der Erich-Schlesinger-Straße 35 noch bis zum 22. Mai 2012 werktags kostenfrei besichtigen. Wer noch an der begleitenden Verlosung teilnehmen möchte, sollte nicht allzu lange mit seinem Besuch warten, denn der Gewinner oder die Gewinnerin wird schon am 2. Mai bekannt gegeben.

Schlagwörter: Ausstellung (236)Malerei (109)StALU MM (9)

Das könnte dich auch interessieren:

1 Kommentar

  • Christoph sagt:

    Dieser Artikel regt ja mal wirklich an die Austellung zu besuchen! Die Künstler werden sich freuen :-)

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.