„Die Erschaffung der Welt“ für Kinder im Volkstheater

Tanztheater von Bronislav Roznos nach Jean Effel ab 6 Jahren

Die Erschaffung der Welt im Volkstheater
Die Erschaffung der Welt im Volkstheater

Nahezu alle Ideen und Visionen über die „Erschaffung der Welt“ sind Versuche, das mythische Dunkel der Urgeschichte zu erhellen. Jetzt zeigt das Tanztheater seine ganz persönliche Darstellung über Gott und die Welt im Urzustand. Zwischen „Schöpfung“ und „Verlorenem Paradies“ war der Garten Eden möglicherweise Abenteuerspielplatz und Experimentierwiese – entfernt um Lichtjahre vom irdischen Jammertal! Bronislav Roznos ist für seine poetische und humorvolle Choreografie inspiriert durch die Cartoons des überzeugten kommunistischen Katholiken Jean Effel (1908-1982), dessen Bilderserien große Berühmtheit erlangten.

„Die Erschaffung der Welt“ ist eine Tanzkomödie“ für die ganze Familie – mit Engeln und Menschen auf der Bühne und dahinter der verschmitzten Frage nach Sinn und „Ur-Sinn“ der kleinen wie der großen Welt.

Regie & Choreographie: Bronislav Roznos/ Ausstattung: Robert Schrag

Es tanzen: Natalie Brockmann, Hung-Wen Chen, Josef Dvorák, Teresa Lucia Forstreuter, Krzysztof Gradzki, Linda Kuhn, Enkhzorig Narmandakh, Daniele Varallo, Larissa Potapov, Lester René González Alvarez

Premiere: Freitag, 25. Januar 2013, 19:30 Uhr, Großes Haus

Weitere Vorstellungen:

  • Do 09.05. 2013, 15:00 Uhr, Großes Haus
  • Sa 01.06. 2013, 11:00 Uhr, Großes Haus

Quelle: Volkstheater Rostock

Schlagwörter: Bronislav Roznos (23)Kinder (165)Tanztheater (25)Volkstheater (247)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.