Tierklinik Rostock schafft Rezertifizierung des Gütesiegels GVP

Als erste und einzige tierärztliche Einrichtung in MV trägt die Tierklinik Rostock weiterhin die Auszeichnung „Gute veterinärmedizinische Praxis“

21. Juli 2016
Tierklinik Rostock hat Rezertifizierung des Gütesiegels GVP geschafft - Dr. Jens-Christian Rudnick mit Patient (Foto: Tierklinik Rostock)
Tierklinik Rostock hat Rezertifizierung des Gütesiegels GVP geschafft - Dr. Jens-Christian Rudnick mit Patient (Foto: Tierklinik Rostock)

Ein unabhängiger Experte von SGS Fresenius hat bestätigt: Klein- und Heimtiere sind in der Tierklinik Rostock bestens aufgehoben. Nach einer eintägigen Prüfung aller Abteilungen, z.B. der Rezeption, der Apotheke, des Labors, der Station, der Bildgebungsabteilung, der Physiotherapie und des OP’s steht das Ergebnis fest: es wurde die höchstmögliche Punktzahl erreicht.

Was heißt GVP? Es ist die Abkürzung für „Gute veterinärmedizinische Praxis“ und wird vom bpt (Bundesverband Praktizierender Tierärzte) verliehen. Das Gütesiegel steht für die Einhaltung hoher Standards in allen Bereichen und wird alle zwei Jahre überprüft.

Als erste und einzige tierärztliche Einrichtung in MV trägt die Tierklinik Rostock diese hochwertige Auszeichnung. „Das ist ein großer Erfolg des gesamten Teams“, erklärt Dr. Jens-Christian Rudnick, Geschäftsführer der Tierklinik. „Jeder Einzelne hat wesentlich dazu beigetragen.“

Im April 2014 hatte die Tierklinik bereits das erste Mal das Gütesiegel GVP errungen.

Quelle & Foto: Tierklinik Rostock

Schlagwörter: Tiere (36)Tierklinik (5)

Das könnte dich auch interessieren:



Hinterlasse einen Kommentar