Unbekannte Tote am Strand von Warnemünde aufgefunden

Heute Morgen wurde am Strand von Warnemünde die Leiche einer unbekannten Frau entdeckt – die Polizei bittet um Mithilfe bei der Identitätsfeststellung

1. März 2012
Eine bislang unbekannte Tote wurde heute Morgen am Strand von Warnemünde aufgefunden
Eine bislang unbekannte Tote wurde heute Morgen am Strand von Warnemünde aufgefunden

Die unbekannte Frau, die am 01.03.2012 am Strand von Warnemünde tot aufgefunden wurde, konnte nach Hinweisen aus der Bevölkerung jetzt zweifelsfrei identifiziert werden.

Bei der Toten handelt es sich um 73-jährige Rostockerin. Noch keine abschließenden Aussagen können zur Todesursache gemacht werden, da das Obduktionsergebnis noch aussteht. Die Ermittler der Kriminalpolizei schließen allerdings das Vorliegen einer Straftat in diesem Zusammenhang aus.

Die Leiche einer unbekannten Frau wurde in den heutigen Morgenstunden am Strand von Warnemünde aufgefunden. Spaziergänger hatten die Tote am 01.03.2012 gegen 08:00 Uhr entdeckt.

Die unbekannte Frau lag halb im Wasser neben einer Buhnenreihe in Höhe des Strandaufganges Nr. 26. Trotz intensiver Ermittlungen konnte die Identität der Toten bisher nicht geklärt werden. Mit der Bitte um Mithilfe wendet sich die Polizei deshalb an die Bevölkerung.

Wer kennt eine Frau, auf die folgende Beschreibung zutrifft:

  • ca. 50 bis 60 Jahre alt
  • 1.60 bis 1.65 Meter groß, untersetzte Figur
  • kurzes graues Haar (blond gefärbt)
  • goldfarbender Ohrring im linken Ohr
  • fehlendes Endglied am linken Zeigefinger (vermutlich amputiert)

Bekleidet war die Frau mit einem grünen Pullover und einer schwarzen Stoffhose.

Etwa 30 Meter neben der Toten fanden die Ermittler weitere Bekleidungsstücke (schwarzer Damenhut mit Krempe und Schleife, schwarzer Damenmantel, schwarze Schuhe, rot-blau karierter Schal, Regenschirm). Es wird davon ausgegangen, dass auch diese Gegenstände der unbekannten Toten gehören.

Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Rostock, Blücherstraße 1-3 in 18055 Rostock unter der Telefonnummer 0381 / 652-6224, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Anzeichen auf das Vorliegen einer Straftat wurden im Rahmen der bisherigen Ermittlungen nicht entdeckt.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Leichen (37)Polizei (3849)Strand (172)Warnemünde (1041)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.