Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in der Rostocker Richard-Wagner-Straße wurde gestern Vormittag eine 25-jährige Fahrradfahrerin schwer verletzt

10. Februar 2017
Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Radfahrerin bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Die junge Frau war gegen 10:41 Uhr mit ihrem Rad in Richtung Ernst-Barlach-Straße unterwegs. Ein aus der Paulstraße kommender Audi-Fahrer übersah die Rostockerin bei seinem Abbiegemanöver in die Blücherstraße. Trotz sofortiger Notbremsung durch den 21-Jährigen wurde die Radfahrerin von dem Pkw erfasst.

Durch den Unfall erlitt sie eine Kopfverletzung und war kurzzeitig nicht bei Bewusstsein. Sie wurde umgehend ins Krankenhaus gebracht.

Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern derzeit noch an.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Polizei (3931)Unfall (664)