Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in der Karlstraße / Ecke St.- Georg-Straße ist heute Mittag eine 44- jährige Fahrradfahrerin verletzt worden.

4. Juni 2014
Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt
Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt

Der Unfall ereignete sich gegen 13:40 Uhr in der Karlstraße / Ecke St.- Georg-Straße.

Eine 36-jährige Autofahrerin parkte ihr Fahrzeug am Straßenrand und beabsichtigte auszusteigen. Als die Radfahrerin, die auf dem Gehweg fuhr, den parkenden Pkw passierte, öffnete die Skoda-Fahrerin im gleichen Moment die Autotür. Die Radfahrerin bremste, wollte ausweichen und kam zu Fall.

Die Frau zog sich dabei Verletzungen am linken Bein zu und wurde für weitere Untersuchungen ins Krankenhaus eingeliefert.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Polizei (3878)Unfall (654)

Das könnte dich auch interessieren:

2 Kommentare

  • Reiner sagt:

    Traurig … aber die Schuld fällt hier auf die Radfahrerin, weil sie auf dem Gehweg fahrend nichts zu suchen hatte.

  • Tropfer sagt:

    Da muss ich dir recht geben!

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.