2. Warnemünder Wintervergnügen lockt an den Strand

Ein winterlich-gemütliches Beisammensein im Schutze des Leuchtturms

1. Februar 2011, von
Schauplatz des Warnemünder Wintervergnügens: der Leuchtturm
Schauplatz des Warnemünder Wintervergnügens: der Leuchtturm

Na, habt Ihr heute schon einmal aufs Thermometer geschaut? Richtig, es ist immer noch zu kalt, um an den diesjährigen Frühling zu denken. Trotz der schneelosen letzten Tage, an denen uns sogar das Fräulein Sonne wieder einmal beglückt hat, haben wir Anfang Februar des Jahres 2011. Das wiederum bedeutet nach meinem Kalender, dass wir uns immer noch in der Jahreszeit Winter befinden. Naja, nicht zu ändern …

Und an was denkt Ihr, wenn Ihr das Wort Winter hört? Oder könnt Ihr es vielleicht gar nicht mehr hören? Naja, ich jedenfalls denke an Gemütlichkeit, schnell dunkel werdende Abende und einen schönen Becher mit Glühwein in meiner Hand.

Das ist es, was Ihr Euch ebenfalls vorstellt? Dann habe ich hier einen exklusiven Tipp für Euch, um in dieser Wintersaison noch einmal auf warme Gedanken zu kommen. Ab Freitag findet in Warnemünde das Zweite Warnemünder Wintervergnügen statt.

Aufblasbare Iglus zieren den Strand
Aufblasbare Iglus zieren den Strand

Rund um den traditionsreichen Warnemünder Leuchtturm und den angrenzenden Strand soll es dem Winterherz an nichts fehlen. In Ständen, Buden und Zelten wird sich mit Speis und Trank um Euer leibliches Wohl gekümmert. Gebrutzelt werden Würste und Steaks, ausgeschenkt werden Glühwein und Tee und Hunderte Menschen feiern miteinander den vergangenen oder aber bald zurückkehrenden Winter– wer weiß das schon?! Natürlich darf bei einem solchen Spektakel auch ein Strandfeuerchen nicht fehlen – wegen der Gemütlichkeit ;-)

Die Pferdefreunde der Ostseeküste
Die Pferdefreunde der Ostseeküste

Damit nicht nur Magen und Kehle, sondern auch das Gemüt vergnügt sind, steht für alle Schaulustigen dieser Tage ein umfangreiches Showprogramm, wie es auf Neudeutsch so schön heißt, zur Verfügung. Die bunt durcheinandergewürfelten Reiter des Vereins der Pferdefreunde Ostseeküste e.V. werden ab Samstag Nachmittag einen Umzug  durch die Gässchen Warnemündes veranstalten und anschließend ihr reiterliches Können am Warnemünder Strand unter Beweis stellen.

Rostocker Seehunde kennen keine Kälte
Rostocker Seehunde kennen keine Kälte

Vorher jedoch werden andere „animalische“ Künstler das Publikum beeindrucken. Oder könntet Ihr Euch heute vorstellen, an diesem Wochenende in die Ostsee zu springen? Nein, nicht mit einem thermogefütterten, wasserdichten Neoprenanzug – nur Ihr selbst (vielleicht mit einer Badehose oder einem Bikini bekleidet). Seht Ihr, ich auch nicht. Eigentlich ist die Luft draußen ja schon zu kalt, um den gemütlichen Kaminplatz auf dem Sofa zu verlassen.

Wärmende Flammen erfreuen Besucher
Wärmende Flammen erfreuen Besucher

Seid Ihr aber trotzdem genauso gespannt auf die Rostocker Seehunde, wie ich es bin? Dann kommt doch ebenfalls am Wochenende nach Warnemünde spaziert, gefahren oder meinetwegen auch gerodelt und begleitet mich durch das bunte Treiben des Zweiten Warnemünder Wintervergnügens!

Ich hoffe, wir sehen uns …

Noch ein Tipp: Wer sich zwischendurch ein wenig aufwärmen möchte, weil ihm das Strandfeuer vielleicht nicht heiß genug ist, der kann durch zahlreiche kleinere und größere Restaurants, Kneipen und Cafés schlendern. Nicht nur einfach so zum Spaß, sondern um echte und vor allem selbst gemachte Musik hautnah zu erleben. An diversen Orten in Warnemünde gastieren an diesem Wochenende verschiedenste Rockmusiker. Also, seid gespannt!

Schlagwörter: Leuchtturm (74)Strand (161)Warnemünde (933)Warnemünder Wintervergnügen (16)Winter (61)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.