Bürger brunchen auf dem Uni-Platz

Hanseatische Bürgerstiftung sammelt beim 2. Bürgerbrunch Geld für Grundschulprojekte

16. Juni 2014, von
Bürgerbrunch in Rostock 2014
Bürgerbrunch in Rostock 2014

Da staunten die asiatischen Touristen nicht schlecht, als sie heute bei schönstem Sommerwetter nicht nur den Universitätsplatz mit dem sprudelnden Brunnen vor dem hübsch anzusehenden Uni-Hauptgebäude fotografierten. Das digitale Sommergemälde bildete auch eine Picknickgesellschaft ab, die sich um die Rasenfläche herum niedergelassen hatte.

Etwa 650 Rostocker nahmen am 2. Bürgerbrunch der Hanseatischen Bürgerstiftung teil. Kaum ein Platz blieb leer. „Ich hätte nicht gedacht, dass so viele Leute kommen“, zeigte sich ein Gast erstaunt, der von einer Freundin eingeladen worden war. Für den guten Zweck hatten Familien, Vereine und Unternehmen für 85 Euro und mehr einen Tisch mit acht Sitzplätzen gemietet. 75 Euro werden davon gespendet und kommen in diesem Jahr der Förderung von Grundschulprojekten zugute.

Während die Kinder sich bei einem Mitmachzirkus artistisch die Zeit vertrieben, wurden an den über 80 Tafeln mitgebrachte Speisen wie frische Erdbeeren, Käse, Sekt und gesponserte Sonntagsbrötchen aufgetischt. Dazu wurde Livemusik der leichten und swingenden Art gereicht: ein pittoreskes Erlebnis für die Picknicker und Passanten.

Schlagwörter: Hanseatische Bürgerstiftung (5)Spende (11)Universitätsplatz (83)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.