Teile von Fahrzeugen auf Autohaus-Parkplatz abgebaut

Über 20.000 Euro Schaden verursachten unbekannte Diebe, die Kfz-Teile von mehr als 20 Fahrzeugen auf dem Parkplatz eines Autohauses in der Rostocker Südstadt entwendeten

15. April 2019
Teile von Fahrzeugen auf Autohaus-Parkplatz abgebaut
Teile von Fahrzeugen auf Autohaus-Parkplatz abgebaut

Einen Schaden von mehr als 20.000 Euro verursachten unbekannte Diebe, die am vergangenen Wochenende auf dem Parkplatz eines Autohauses in der Rostocker Südstadt aktiv waren.

Die Diebe entwendeten Kfz-Teile von mehr als 20 Fahrzeugen, u.a. Parkassistenzsensoren und Spiegel. Betroffen sind hauptsächlich Neuwagen.

Durch Ermittler des Kriminaldauerdienstes konnten vor Ort Spuren gesichert werden, die jetzt ausgewertet werden müssen. Die weiteren Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat Rostock übernommen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (360)Polizei (3625)Südstadt (149)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.