Navigationsgeräte aus Pkw gestohlen

Bei acht Pkw wurden vergangene Nacht die Seitenscheiben eingeschlagen und die fest eingebauten Navigationsgeräte entwendet

22. September 2016
Navigationsgeräte aus Pkw gestohlen
Navigationsgeräte aus Pkw gestohlen

Mehrere Fahrzeuge wurden in der vergangenen Nacht in der Hansestadt Rostock aufgebrochen.

Unbekannte Täter haben bei acht Pkw unterschiedlicher Hersteller die Seitenscheiben eingeschlagen und die fest eingebauten Navigationsgeräte entwendet. Die betroffenen Eigentümer bemerkten die Einbrüche am heutigen Morgen und informierten umgehend die Polizei.

Einen örtlichen Schwerpunkt gibt es dabei nicht. Die Fahrzeuge parkten in Reutershagen, Lütten Klein, sowie in der Rostocker Südstadt. Der entstandene Schaden geht in die Tausende.

Die Kriminalpolizei, die in allen Fällen die Ermittlungen übernommen hat, setzt jetzt u.a. auf die Ergebnisse der Auswertung gesicherter Spuren an den aufgebrochenen Fahrzeugen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Auto (11)Diebstahl (374)Polizei (3815)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.