Navis aus Pkw gestohlen

Aus zwei VW Passat wurden die fest eingebauten Navigationsgeräte entwendet, bei einem Audi wurden die Diebe vermutlich durch die Alarmanlage des PKW gestört

2. Juni 2017
Navis aus Pkw gestohlen
Navis aus Pkw gestohlen

Mehrere Fahrzeugaufbrüche wurden am heutigen Morgen bei der Rostocker Polizei angezeigt.

Unbekannte Täter haben bei zwei VW-Passat die Seitenscheiben eingeschlagen und die fest eingebauten Navigationsgeräte entwendet. Bei einem weiteren Fahrzeug, einem Audi A3, wurde auch eine Seitenscheibe eingeschlagene, jedoch störte vermutlich die Alarmanlage des PKW die Diebe beim Ausbau des Navigationsgerätes.

Ein örtlicher Schwerpunkt war dabei nicht auszumachen. Die Fahrzeuge parkten in Reutershagen, der Kröpeliner-Tor-Vorstadt sowie in der Rostocker Steintor-Vorstadt. Der entstandene Schaden geht in die Tausende.

Die Kriminalpolizei, die in allen Fällen die Ermittlungen übernommen hat, setzt jetzt u.a. auf die Ergebnisse der Auswertung gesicherter Spuren an den aufgebrochenen Fahrzeugen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (358)Fahrzeugaufbruch (37)Polizei (3578)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.