Transporter aufgebrochen und Werkzeug gestohlen

Gleich drei Transporter wurden vergangene Nacht aufgebrochen und Werkzeug sowie Arbeitsmaterialien aus ihnen entwendet

8. Dezember 2016
Transporter aufgebrochen und Werkzeug gestohlen
Transporter aufgebrochen und Werkzeug gestohlen

Unbekannte haben in der Nacht zum gestrigen Mittwoch gleich drei Transporter aufgebrochen und entwendeten aus den Fahrzeugen diverses Werkzeug sowie Arbeitsmaterialien.

Auf dem Gelände einer Klempnerei im Rostocker Stadtteil Reutershagen hatten die unbekannten Tatverdächtigen die Schiebetüren von zwei VW Transporter gewaltsam geöffnet. Mitarbeiter der Firma stellten den Einbruch am Mittwochmorgen fest und informierten die Polizei. Aus beiden Fahrzeugen wurde diverses Werkzeug entwendet.

Gegen 16:00 Uhr wurde ein weiterer Aufbruch bei der Polizei angezeigt. Die Tatverdächtigen hatten auch hier die Schiebetür eines Transporters Mercedes gewaltsam geöffnet, umso das Werkzeug aus dem Fahrzeug zu entwenden.

Nach umfangreicher Tatortarbeit hat jetzt das Kriminalkommissariat Rostock die Ermittlungen übernommen. Dabei werden auch Zusammenhänge zwischen den Taten geprüft.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (360)Fahrzeugaufbruch (39)Polizei (3625)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.