Einbruch in Büroräume in der Rostocker Südstadt

Elektronische Geräte entwendeten bislang unbekannte Täter bei einem Einbruch in Büroräume in der Rostocker Südstadt

9. Mai 2017
Einbruch in Büroräume in der Rostocker Südstadt
Einbruch in Büroräume in der Rostocker Südstadt

Vermutlich in der Nacht zum 08.05.2017 brachen unbekannte Täter in Büroräume in der Rostocker Südstadt ein.

Die Einbrecher durchsuchten im Bürotrakt Schränke und Behältnisse. Als Mitarbeiter den Einbruch gestern früh bemerkten, alarmierten sie die Polizei. Aus den durchsuchten Räumen wurden nach bisherigen Erkenntnissen elektronische Geräte entwendet.

Im Rahmen der Tatortarbeit stellten die Beamten u.a. einen Handschuh sicher, der von den Tätern stammen könnte. Dieser und weitere gesicherte Spuren werden jetzt ausgewertet. Die Ermittler erhoffen sich dabei Hinweise auf die unbekannten Einbrecher zu erlangen. Die Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat Rostock übernommen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Einbruch (212)Polizei (3451)Südstadt (138)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.