Tresor aus Lütten Kleiner Sanitätshaus gestohlen

Einen kompletten Tresor stahlen unbekannte Täter in der Nacht zum Montag bei einem Einbruch in ein Sanitätshaus im Stadtteil Lütten Klein

20. November 2012
Tresor aus Lütten Kleiner Sanitätshaus gestohlen
Tresor aus Lütten Kleiner Sanitätshaus gestohlen

Einen kompletten Tresor stahlen unbekannte Täter bei einem Einbruch in ein Sanitätshaus im Stadtteil Lütten Klein.

Die Einbrecher waren in der Nacht zum 19.11.2012 über eine Hintertür in die Räume des Sanitätsgeschäftes eingedrungen. Im Lager stießen die Täter auf das in der Wand verankerte Wertgelass, das sie mit Gewalt aus den Verankerungen stemmten und komplett mitnahmen.

Dabei zogen sich der bzw. die Täter offenbar Verletzungen zu, denn die Ermittler sicherten u.a. Blutspuren am Tatort. Auch das Tatwerkzeug fanden die Beamten und stellten es sicher.

Von der Auswertung der gesicherten Spuren erhoffen sich die Beamten wichtige Hinweise, die zur Aufklärung der Straftat führen. Die Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat Rostock übernommen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Einbruch (214)Lütten Klein (277)Polizei (3535)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.