Einbrecher durchsuchen Einfamilienhaus

Bargeld, Alkohol, ein Handy und eine Sporttasche ließen Einbrecher aus einem Einfamilienhaus in der Rostocker Südstadt mitgehen

8. Mai 2015
Einbrecher durchsuchen Einfamilienhaus
Einbrecher durchsuchen Einfamilienhaus

Fast jeden Schrank durchsuchten unbekannte Einbrecher, die in ein Einfamilienhaus in der Rostocker Südstadt eingestiegen sind. Entwendet wurden neben Bargeld auch Alkohol, ein Handy und eine Sporttasche. Angaben zum Gesamtschaden liegen nicht vor.

Die Bewohner entdeckten den Einbruch am gestrigen Abend, als sie nach einer mehrtägigen Abwesenheit nach Hause kamen. Nach jetzigem Ermittlungsstand gelangten die Einbrecher durch ein eingeschlagenes Wohnzimmerfenster ins Haus und durchsuchten dann die Schränke und Behältnisse in allen Wohnräumen.

Beim Verlassen des Einfamilienhauses wurde zusätzlich noch die Terassentür beschädigt. Dabei hinterließen die Einbrecher auch diverse Spuren, die von Mitarbeitern des Kriminaldauerdienstes gesichert wurden. Die weiteren Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat Rostock übernommen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Diebstahl (355)Einbruch (214)Polizei (3532)Südstadt (140)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.