Einbruch in Friseurgeschäft in Lichtenhagen

Vier Haarschneidemaschinen entwendeten Einbrecher am vergangenen Wochenende aus einem Friseursalon in Rostock-Lichtenhagen

23. März 2015
Einbruch in Friseurgeschäft in Lichtenhagen
Einbruch in Friseurgeschäft in Lichtenhagen

Einbrecher, die am vergangenen Wochenende in die Räume eines Friseursalons eingestiegen sind, entwendeten vier Haarschneidemaschinen.

Die unbekannten Diebe verschafften sich gewaltsam Zutritt in den Friseursalon im Rostocker Stadtteil Lichtenhagen. Auf der Suche nach Bargeld durchwühlten die Einbrecher den Salon und versuchten die Registrierkasse aufzubrechen, was ihnen jedoch nicht gelang.

Der verursachte Schaden beträgt insgesamt mehr als Tausend Euro.

Nachdem am Morgen des 23.03.2015 der Einbruch entdeckt und Anzeige erstattet wurde, sicherten Kriminaltechniker am Tatort umfangreiches Spurenmaterial. Das Kriminalkommissariat Rostock hat die Ermittlungen übernommen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Einbruch (217)Lichtenhagen (156)Polizei (3574)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.