Farbanschlag auf Wohnhaus von AfD-Mitglied

Unbekannte verübten vergangene Nacht einen Farbanschlag auf das Wohnhaus des Landesvorstandsmitglieds der AFD in Rostock, Holger Arppe

14. März 2016
Farbanschlag auf Wohnhaus von AfD-Mitglied
Farbanschlag auf Wohnhaus von AfD-Mitglied

In der Nacht vom 13.03.2016 zum 14.03.2016 kam es zu einem Farbanschlag auf das Wohnhaus des Landesvorstandsmitglieds der AFD in Rostock, Holger Arppe.

Unbekannte bewarfen das Haus im Heiligengeisthof 45 mit Farbgläsern, schlugen die Scheibe der Hauseingangstür ein und beschädigten den dahinterliegenden Bereich mit Farbe.

Die Täter flüchteten unerkannt. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Farbanschlag (1)Politik (118)Polizei (3574)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.