Mit FlixBus von Rostock nach Rügen, Usedom und Malchow

FlixBus erweitert sein Angebot und fährt von Rostock aus direkt nach Rügen, Usedom und Malchow

3. Juli 2018
Mit FlixBus von Rostock nach Rügen, Usedom und Malchow (Foto: FlixBus)
Mit FlixBus von Rostock nach Rügen, Usedom und Malchow (Foto: FlixBus)

Wachstumsrekord bei FlixBus: Der Mobilitätsanbieter erweitert sein Angebot in diesem Jahr um so viele Ziele wie noch nie zuvor. In diesem Zuge erhält auch Rostock erstmalig Anschluss an zahlreiche neue Ziele in Deutschland. Sitzplatzreservierungen und digitale Features in der FlixBus-App sollen zudem für ein noch komfortableres Reiseerlebnis sorgen. Weiterhin sind dank einer großen Preisaktion im Sommer bisherige und neue Ziele zu noch günstigeren Einstiegspreisen buchbar.

Fabian Stenger, Geschäftsführer FlixBus DACH: „Mit über 500 Zielen im deutschsprachigen Raum bietet FlixBus bereits heute ein flächendeckendes Streckennetz. 2018 binden wir mehr Ziele an als jemals zuvor und ermöglichen günstige und nachhaltige Mobilität für alle. Wir freuen uns im Rahmen dieses Netzausbaus den Bewohnern und Gästen von Rostock spannende neue Direktziele anbieten zu können.“

Ab sofort können Busreisende ab Rostock 5-mal die Woche nach Rügen reisen. Hier hält der Bus in Bergen auf Rügen, Binz, Sellin, Baabe und Göhren (alle ab 4,99 €). Abfahrt in Rostock ist um 11:05 Uhr. Ebenfalls ohne Umstieg geht es vom Halt am Platz der Freundschaft täglich nach Usedom (ab 9,99 €). Abfahrt ist hier um 12:45 Uhr.

Auch nach Malchow (ab 4,99 €) verkehrt der FlixBus zwei Mal die Woche. Freitags und sonntags geht es um 18:30 Uhr los.

Rostock – Hamburg eine der beliebtesten Direktverbindungen

Nach wie vor ist die Verbindung Rostock – Hamburg eine der beliebtesten Direktverbindungen im FlixBus Netz. Die Strecke wird seit Juli 2014 bedient und heute fährt der grüne Fernbus fährt hier bis zu sechs Mal täglich. Tickets sind ab 7,99 € erhältlich und man kann u.a. um 8:25 Uhr, 10:15 Uhr und 17:20 Uhr vom Rostocker ZOB aus nach Hamburg reisen.

Quelle & Foto: FlixBus

Schlagwörter: Bus (32)Fernbus (2)Tourismus (62)Verkehr (344)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.