Gasgeruch in Haus in der KTV

Aufgrund von Gasgeruch mussten die Anwohner eines Hauses am Thomas-Müntzer-Platz in der Rostocker KTV Donnerstagabend vorübergehend ihre Wohnungen verlassen

9. März 2018
Gasgeruch in Haus in der KTV
Gasgeruch in Haus in der KTV

Am 08.03.2018, gegen 19:30 Uhr, kam es im Bereich des Thomas-Müntzer-Platzes zu einem Einsatz der Feuerwehr, zu dem auch die Polizei gerufen wurde. Die 13 Anwohner eines Hauses mussten aufgrund von Gasgeruch zunächst ihre Wohnungen verlassen.

Die Stadtwerke kamen zum Einsatz und führten entsprechende Messungen durch. Aufgrund der Messwerte wurde zunächst die Gaszufuhr abgestellt.

Eine weiterführende Suche nach der Ursache des Gasgeruchs und deren Behebung erfolgen am 09.03.2018, bis dahin konnten alle Bewohner unversehrt in ihre Wohnungen zurückkehren.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Kröpeliner-Tor-Vorstadt (205)Polizei (3263)Stadtwerke (31)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.