Kurios: Halbnackter Mann kauft Hose

Ohne Hose und Unterhose betrat ein Mann einen Kleidungsladen in der Kröpeliner Straße, suchte sich eine Hose aus, bezahlte sie und verließ den Laden wieder

14. September 2021
Kurios: Halbnackter Mann kauft Hose
Kurios: Halbnackter Mann kauft Hose

Es war 11.00 Uhr am Montagmittag, als die Polizei davon erfuhr, dass ein nackter Mann einen Kleidungsladen in der Rostocker Kröpeliner Straße betrat.

Die Verkäuferin erzählte den eingesetzten Polizeibeamten, dass ein Mann nur mit Oberbekleidung in das Geschäft kam. Ohne Hose, ohne Unterhose. Er suchte sich eine Hose aus, bezahlte sie ordnungsgemäß und verließ den Laden wieder umgehend.

Die Polizei konnte den Mann zwar nicht mehr feststellen, doch stellt sie sich nunmehr auch wie jeder andere die Frage: Warum?

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Einkaufen (30)Innenstadt (177)Polizei (3876)

Das könnte dich auch interessieren:

2 Kommentare

  • Alfred sagt:

    Greif mal einem nackten Mann in die Tasche ….

  • ED sagt:

    Die Frage „Warum?“ stellt sich wohl viel mehr bei Menschen, die bekleidet in einen Kleidungsladen gehen.

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.