Mann in Lütten Klein niedergeschlagen und ausgeraubt

Einem Mann wurde am frühen Sonntagmorgen in Lütten Klein sein Handy geraubt – die Polizei sucht Zeugen

26. April 2015
Handy-Raub in Lütten Klein
Handy-Raub in Lütten Klein

Nach einem Diskobesuch in der Innenstadt kehrte der Geschädigte am Morgen des 26.04.2015 mit dem Bus zurück nach Lütten Klein.

Auf dem Nachhauseweg wurde er plötzlich von einem entgegenkommenden Pärchen attackiert und aufgefordert, sein Handy zu übergeben. Nachdem ihm zunächst die Flucht gelang, wurde der Geschädigte vom männlichen Täter eingeholt und niedergeschlagen. Als er wieder zu sich kam, stellte er fest, dass sein Mobiltelefon geraubt wurde.

Die Täterin wurde von dünner Gestalt und einer Körpergröße von 165 – 170 cm beschrieben. Der Täter soll von sportlicher Gestalt, ca. 180 cm – 190 cm groß, mit Glatze gewesen sein.

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat sich am 26.04.2015 zwischen 04:30 Uhr und 05:30 Uhr im Bereich St.-Petersburger-Str., Helsinkier Straße aufgehalten und kann Angaben zum Sachverhalt bzw. zu den beschriebenen Personen machen?

Hinweise bitte an jede Polizeidienststelle oder im Internet unter www.polizei.mvnet.de

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Lütten Klein (277)Polizei (3575)Raub (352)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.