Handy-Raub in Lütten Klein

Aus einer Gruppe heraus entriss ein unbekannter Täter am Montagnachmittag auf dem Lütten Kleiner Boulevard einem 64-Jährigen sein Telefon

1. März 2016
Handy-Raub in Lütten Klein
Handy-Raub in Lütten Klein

Unbekannte Täter raubten am Montag gegen 16:45 Uhr auf dem Boulevard des Rostocker Stadtteils Lütten-Klein einen Mann das Mobiltelefon.

Der 64-jährige Geschädigte hatte gerade ein Telefonat mit dem Handy beendet, da griff ein dreister Täter zu und entriss dem Opfer das Mobiltelefon aus der Hand.

Der geschädigte Mann konnte nur noch vier flüchtende Männer mit Kapuzenshirts erkennen. Die vier Tatverdächtigen konnten unerkannt entkommen.

Die Rostocker Kriminalpolizei hat sofort die Ermittlungen wegen Raub aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Lütten Klein (277)Polizei (3575)Raub (352)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.