Dreister Handy-Raub im Ostseepark Sievershagen

Einer 14-Jährigen wurde am Nachmittag ihr Handy entrissen, als sie in einem Geschäft im Ostseepark Sievershagen auf das Display schaute

8. Mai 2013
Dreister Handy-Raub im Ostseepark Sievershagen
Dreister Handy-Raub im Ostseepark Sievershagen

Am 08.05.2013 gegen 17:00 Uhr stand die 14-jährige Geschädigte mit ihrem neuen Handy im Eingangsbereich eines Geschäftes im Ostseepark in 18069 Sievershagen und schaute auf das Display.

Plötzlich wurde sie durch einen unbekannten Täter geschubst und dieser entriss ihr dabei ihr Handy.

Danach flüchtete er in unbekannte Richtung.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Ostseepark (6)Polizei (3858)Raub (366)Sievershagen (14)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.