Bayern München II und Hansa Rostock trennen sich 0:0

Partie zwischen Aufsteiger FC Hansa Rostock und Absteiger FC Bayern München II endet torlos

25. April 2011, von
Bayern München II vs. Hansa Rostock: Sergej Evljuskin gegen Deniz Mujic und Mario Erb
Bayern München II vs. Hansa Rostock: Sergej Evljuskin gegen Deniz Mujic und Mario Erb

Absteiger gegen Aufsteiger – so lautete die Kurzformel der gestrigen Partie im Grünwalder Stadion in München. Für die zweite Mannschaft des FC Bayern München ist der Abstieg bereits besiegelt, der FC Hansa Rostock stand bereits am Samstag als zweiter Aufsteiger in die 2. Liga fest.

Mit dem Sieg gegen Wehen Wiesbaden leistete Rot-Weiß Erfurt Schützenhilfe für die Rostocker. Die Vollmann-Elf erlebte den Moment des Aufstiegs daher etwas kurios auf einer Autobahnraststätte auf dem Weg nach München.

Nachdem der junge Lucas Albrecht in der Partie gegen Sandhausen nicht überzeugen konnte, setzte Vollmann heute auf Marcel Schied als Spitze. Zudem kam auch der zuletzt Gelb-gesperrte Peter Schyrba wieder zum Einsatz.

Rund 2.000 Fans verfolgten das Spiel im Grünwalder Stadion, darunter etwa 1.500 Hansa-Anhänger.

Bayern gegen Hansa: Steffen Wohlfarth im Zweikampf mit Robert Müller
Bayern gegen Hansa: Steffen Wohlfarth im Zweikampf mit Robert Müller

Nach einem Foul an Tobias Jänicke gibt es in der 7. Minute die erste Chance für Hansa. Der von Sebastian Pelzer ausgeführte Freistoß landet jedoch nur in der gegnerischen Mauer. In der 13. Minute bringt die erste Ecke auch gleich die erste Chance für die Gastgeber – Steffen Wohlfarth köpft den Ball jedoch direkt in die Hände von Torwart Jörg Hahnel. In der 16. Minute trifft Wohlfarth aus etwa 20 Metern Entfernung nur das Außennetz, ein Fernschuss von Nicolas Jüllich geht in der 29. Minute knapp am linken Pfosten vorbei.

Bis zur Halbzeitpause passiert nicht viel, allerdings zieht sich Peter Schyrba in einem Kopfballduell mit Wohlfarth kurz vor der Pause eine Platzwunde am Kopf zu und muss den Platz verlassen. Insgesamt konnten sich die Bayern in der ersten Hälfte die etwas besseren Möglichkeiten erspielen, klare Chancen gab es jedoch auf beiden Seiten kaum und so ging es ohne Tore in die Halbzeitpause.

Michael Blum (FC Hansa Rostock) gegen Jinten Antonio Pangallo (FC Bayern München II)
Michael Blum (FC Hansa Rostock) gegen Jinten Antonio Pangallo (FC Bayern München II)

Nur kurz nach Beginn der 2. Hälfte haben die Rostocker die größte Chance des Spiels. In der 51. Minute trifft Jänicke den linken Pfosten. Im Nachgang steht Michael Blum frei vor dem Tor, zögert jedoch etwas zu lange, sodass Bayern-Keeper Rouven Sattelmaier den Ball noch parieren kann.

In der 78. Minute ist das Leder dann endlich im Netz der Gastgeber. Björn Ziegenbein sieht sich nach einem Freistoß von Sergej Evljuskin schon als Torschütze, doch der Schiri-Assistent hebt die Fahne. Der im Abseits stehende Martin Stoll hat den Ball vor der Torlinie noch leicht berührt.

Gefährlich wird es für die Gäste noch einmal in der 85. Minute, als Mario Erb mit einem Schuss aus der eigenen Hälfte die Latte nur knapp verfehlt. Zwei Minuten vor dem Abpfiff hat Evljuskin dann noch seine Chance zum Siegtreffer, der Ball verspringt jedoch und es bleibt beim torlosen 0:0.

FC Bayern München II - FC Hansa Rostock - Fans nach dem Spiel
FC Bayern München II - FC Hansa Rostock - Fans nach dem Spiel

Insgesamt ein schwaches Spiel beider Teams und ein Punkt für den FC Hansa Rostock, der keine Bedeutung mehr hat. Viel wichtiger dürfte es für die mitgereisten Fans gewesen sein, endlich den Aufstieg mit ihrer Mannschaft zu feiern.

Nach dem Öffnen der Tore hielt die Hansa-Anhänger nichts mehr auf den Rängen – sie stürmten den Rasen und feierten ausgelassen mit den Spielern. Nie mehr 3. Liga oder „Zurück aus dem Urlaub“, wie es auf den offiziellen Aufstiegstrikots heißt!

Tore:
keine

Bayern München II vs. Hansa Rostock - Fans stürmen das Grün
Bayern München II vs. Hansa Rostock - Fans stürmen das Grün

Aufstellung, FC Hansa Rostock:
Jörg Hahnel (Torwart)
Peter Schyrba (Michael Blum, ab 44. Minute) , Michael Wiemann, Martin Stoll, Sebastian Pelzer (Kapitän)
Robert Müller , Tom Trybull
Björn Ziegenbein, Mohammed Lartey (Sergej Evljuskin, ab 63. Minute), Tobias Jänicke,
Marcel Schied (Radovan Vujanovic, ab 85. Minute)

Fotos: Eibner-Pressefoto

Schlagwörter: FC Hansa Rostock (797)Fußball (745)Sport (1015)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.