Hansa Rostock trennt sich von Trainer Wolfgang Wolf

Aufgrund der negativen sportlichen Entwicklung seit Saisonbeginn hat Hansa Rostock seinen Cheftrainer Wolfgang Wolf heute mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden

3. September 2012
Hansa Rostock entbindet Wolfgang Wolf von seinen Aufgaben
Hansa Rostock entbindet Wolfgang Wolf von seinen Aufgaben

Der F.C. Hansa Rostock hat heute Cheftrainer Wolfgang Wolf mit sofortiger Wirkung von seinen Aufgaben entbunden. Der Vorstand reagiert damit in Abstimmung mit dem Aufsichtsrat auf die negative sportliche Entwicklung seit Saisonbeginn.

„Wir bedanken uns bei Wolfgang Wolf für die vertrauensvolle Zusammenarbeit und für die Bereitschaft den Managerposten übergangsweise übernommen zu haben“, so Vorstandsvorsitzender Bernd Hofmann.

Die Co-Trainer Michael Hartmann und Steffen Baumgart werden bis auf Weiteres als Interims-Trainer das Mannschaftstraining leiten.

Der F.C. Hansa Rostock wird zeitnah in Abstimmung mit den Gremien einen neuen Cheftrainer vorstellen.

Quelle: F.C. Hansa Rostock

Schlagwörter: FC Hansa Rostock (814)Fußball (759)Sport (1029)Wolfgang Wolf (25)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.