Joachim Gauck wird Ehrenbürger und eröffnet Hanse Sail

Bundespräsident Joachim Gauck wird am 9. August 2012 das Ehrenbürgerrecht seiner Heimatstadt verliehen, zudem wird er die Hanse Sail 2012 in Rostock eröffnen

21. Juni 2012
Bundespräsident Joachim Gauck wird am 9. August 2012 in Rostock Ehrenbürger
Bundespräsident Joachim Gauck wird am 9. August 2012 in Rostock Ehrenbürger

Bundespräsident Joachim Gauck wird am 9. August 2012 in der Marienkirche der Hansestadt Rostock feierlich das Ehrenbürgerrecht seiner Heimatstadt verliehen. Darüber hinaus wird das Staatsoberhaupt an diesem Tag das international bekannte Treffen der Groß- und Traditionssegler „Hanse Sail“ in Rostock eröffnen.

„Joachim Gauck setzt sich mit unerschütterlichem Mut für Demokratie und Freiheit ein. Seine außergewöhnlichen und bleibenden Verdienste um die Hansestadt Rostock sollen auch hier gewürdigt werden“, unterstrich Oberbürgermeister Roland Methling. Der OB und Bürgerschaftspräsidentin Karina Jens freuen sich sehr, dass Joachim Gauck nun als Bundespräsident seine Heimatstadt besucht.

Die Rostocker Bürgerschaft hatte am 4. April 2012 die Verleihung des Ehrenbürgerrechts an Joachim Gauck beschlossen.

Die Verleihung des Ehrenbürgerrechts ist die höchste Auszeichnung der Hansestadt Rostock.

Quelle: Hansestadt Rostock, Pressestelle

Schlagwörter: Ehrenbürger (5)Hanse Sail (155)Joachim Gauck (12)Politik (117)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.