Klinikum Südstadt lockert Besuchsmöglichkeiten

Ab dem 20. Mai sind wieder Besuche im Klinikum Südstadt Rostock möglich – außer für Geimpfte und Genesene ist ein Corona-Schnelltest erforderlich

19. Mai 2021
Klinikum Südstadt lockert Besuchsmöglichkeiten (Foto: Joachim Kloock)
Klinikum Südstadt lockert Besuchsmöglichkeiten (Foto: Joachim Kloock)

Das Infektionsgeschehen in MV flacht zunehmend ab, so auch in der größten Stadt des Landes. Angesichts der entspannten Lage sind ab Donnerstag (20. Mai) wieder Besuche im Klinikum Südstadt Rostock möglich. Seit Mitte April waren diese zum Schutz der Patienten und Mitarbeiter vor Corona-Infektionen erneut stark eingeschränkt worden und nur in wenigen Bereichen oder Ausnahmefällen erlaubt.

„Ab Donnerstag kann jeder stationäre Patient nachmittags wieder täglich für eine Stunde einen Besucher empfangen“, informierte heute die Pandemiebeauftragte und Krankenhaushygienikerin Dr. Melanie Jäckel. „Neu ist allerdings die Vorlage eines aktuellen Schnelltestes, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. Vollständig geimpfte und nachweislich genesene Besucher sind von der Testpflicht befreit.“

Die Besuchszeit ist vorläufig auf nachmittags von 14 bis 18 Uhr beschränkt. Voraussetzungen sind, dass die Besucher über 14 Jahre und gesund sind sowie keine Atemwegsinfektion haben. Darüber hinaus gilt im gesamten Klinikum die Maskenpflicht mit einem medizinischen Mund-Nasen-Schutz. Alle Besucher müssen sich zudem vorher an der Besucherregistrierung im Foyer am Haupteingang anmelden und ihren aktuellen Schnelltest, ihren Impfausweis bzw. ein mindestens 28 Tage zurückliegendes positives PCR-Testergebnis als Nachweis für die Genesung vorzeigen. Das allgemeine Anmeldeformular kann bereits im Vorfeld von der Homepage der Klinik heruntergeladen und ausgefüllt mitgebracht werden.

Ein zusätzlicher Abstimmungsbedarf ergibt sich für Mehrbettzimmer. Dort müssen die Zeiten untereinander geregelt werden, so dass sich jeweils nur ein Besucher im Patientenzimmer aufhält. Alle neuen Informationen zu Besuchen im Klinikum ab dem 20. Mai sind auf der Startseite des Klinikums einsehbar (www.kliniksued-rostock.de).

Quelle: Klinikum Südstadt Rostock, Foto: Joachim Kloock

Schlagwörter: Coronavirus (156)Medizin (112)Südstadt-Klinikum (48)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.