Lampionumzug im Rostocker Zoo

Halloween lässt grüßen

1. November 2009, von

Lampion beim Laternenumzug im Rostocker Zoo Am Reformationstag, oder für die Lütten: an Halloween, fand im Rostocker Zoo der traditionelle Lampionumzug statt. Hexen, Zauberer und Feen im „Wald der Tiere“ waren angekündigt. Ab 16 Uhr konnte man für den günstigen Preis von 3 € auf das Gelände. Viele Besucher nutzten diese Möglichkeit und schlenderten mit ihren Laternen an den Tiergehegen vorbei. Die putzigen Erdmännchen oder das Jaguarbaby waren sicherlich nicht nur für mich die Hingucker des Tages.

Laternenumzug im Rostocker Zoo 2009 Sobald die Sonne nicht mehr zu sehen war, kamen die Fabelwesen aus ihrem Versteck und brachten nicht nur die Kälte mit. Der freundliche Leierkastenmann Charly begrüßte die Gäste und überließ sogar mal sein Instrument den neugierigen Knirpsen. Bei den Seebären und Fischottern wurde über offenem Feuer im Zauberkessel der berühmte Zaubertrunk gebraut. Dieser mystische Trank soll gegen böse Blicke, Verwünschungen und Schwarze Magie helfen.

Rostock - Laternenumzug im Zoo Viele Kinder lauschten gespannt den Erzählungen der Hexenmeister. Anschließend wurde bei Flutlicht die Schaufütterung der putzigen Seebären durchgeführt.

Nebenan ließen sich die Kleinen zum Vampir oder passend zur Umgebung in possierliche Tiere verwandeln, indem sie professionell „geschminkt“ wurden.

Halloween-Kürbis beim Laternenumzug im Rostocker Zoo

Nun folgte der Lampionumzug zum Veranstaltungsplatz, wo warme Getränke und leckere Speisen auf die Fabelwesen warteten. Eine sehr gelungene Veranstaltung zu absolut fairen Preisen hat nicht nur den Kindern Freude bereitet. Auch die Hexen-Muttis oder die Feen-Papis hatten trotz knackiger Temperaturen sichtlich Spaß und werden nächstes Jahr bestimmt wieder dabei sein. Ich wärmte mich bei einem Glühwein und fuhr dann glücklich „verzaubert“ nach Hause.

Schlagwörter: Halloween (9)Laternenumzug (10)Zoo Rostock (251)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.

Neueste Artikel