Leichenfund am Strand von Nienhagen

Am Strand des Ostseebades Nienhagen wurde heute Morgen eine im Wasser treibende leblose Person entdeckt – die Identität der Toten ist noch ungeklärt

30. Oktober 2016
Leichenfund am Strand von Nienhagen
Leichenfund am Strand von Nienhagen

Am 30.10.2016 entdeckten Spaziergänger gegen 08:45 Uhr am Strand des Ostseebades Nienhagen eine im Wasser treibende leblose Person. Zur Bergung des Leichnams wurde die freiwillige Feuerwehr Nienhagen alarmiert.

Vor Ort wurden die Ermittlungen durch die Kriminalpolizei aufgenommen. Weiterhin erfolgte bereits am Strand eine erste rechtsmedizinische Untersuchung.

Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei der Verstorbenen um eine ca. 50 Jahre alte unbekannte Frau, welche etwa 1,65 m groß ist. Weiterhin ist sie von kräftiger Gestalt und mit einer blauen Jeans, einer weißen kurzärmeligen Bluse und weißen Damenschuhen bekleidet.

Die Prüfung derzeit aktueller Vermisstenfälle verlief bis dahin ergebnislos. Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Leichen (37)Ostseebad Nienhagen (2)Polizei (3628)

Das könnte dich auch interessieren:

2 Kommentare

  • Jürgen Schubert sagt:

    Gestern am 31.10.2016 nachmittags entdeckte ich auf dem Rad/Wanderweg zwischen dem Abzweig der alten Schule und Nienhagen einen schwarzen Rucksack hängend an einem Ast.
    Der Weg verläuft dort für ca. 500 meter an einem Feld entlang, der rucksack hing vor der ersten Spitzhütte rechts im Unterholz.
    Für evtl. Rückfragen stehe ich ab morgen zur verfügung.
    Freundliche Grüße, Jürgen Schubert

  • Margareta Ruschke sagt:

    Wir waren am 30.Okt. 2016bis 1. Nov. 2016 auf Kurzurlaub in Karlshagen. In den Nachrichten hörten wir von dem Leichenfund in Nienhagen und nun hab ich zu Haus in der Lausitzer Rundschau vom 15. Nov.gelesen, dass die aus der Hamburger Gegend ( zum gleichen Zeitpunkt) ) vermisste Millionärin noch nicht gefunden wurde,
    Ist möglicherweise die Tote aus Nienhagen die Vermisste aus LEER??? Bitte prüft es und gebt mir ja vielleicht eine Info.
    Mit freundlichen Grüßen Margareta Ruschke

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.