Nieger Ümgang eröffnet Warnemünder Woche 2019

Warnemünder Vereine und Gäste präsentieren sich beim Festumzug durch das Ostseebad

6. Juli 2019, von
Niege Ümgang zur Warnemünder Woche 2019
Niege Ümgang zur Warnemünder Woche 2019

Bälle, Bälle und Kamelle – so könnte das inoffizielle Motto des Festumzugs in Warnemünde gelautet haben, mit dem heute die Warnemünder Woche eröffnet wurde. In die 18. Auflage des Niegen Ümgangs reihten sich besonders viele Sportteams ein. Neben Süßem für die Schaulustigen flogen Tischtennisbälle, Volleybälle, Fußbälle und Handbälle quer über die Straßen des Ostseebades. Der SV Warnemünde, der in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag feierte und einer der größten Vereine des Landes ist, machte mit seinen verschiedenen Abteilungen den größten Teil des Umzuges aus. Beim Ballwechsel der Handballer war auch der Trainer und Rostocks neuer Oberbürgermeister Claus Ruhe Madsen mit dabei.

Weiter vorn hatte sich der noch amtierende Oberbürgermeister Roland Methling unter die Gruppe der politischen Vertreter gemischt. Beim traditionellen Fassbieranstich am Schluss des anschließenden Bühnenprogramms eröffnete er wohl zum letzten Mal die Warnemünder Woche. Hunderte Zuschauer harrten beim einsetzenden Regen aus, um die Zeremonie unter dem Warnemünder Leuchtturm zu verfolgen. „Warnemünde ist der Stadtteil mit den aktivsten Vereinen überhaupt. Wieder einmal ist der Niege Ümgang der Warnemünder Woche etwas ganz tolles Handgemachtes geworden“, würdigte das langjährige Stadtoberhaupt und schlug vor, die Uferpromenade in Niege-Ümgang-Allee zu benennen.

2.500 Teilnehmer hatte Organisatorin Ingeborg Regenthal vom Warnemünder Verein in diesem Jahr trotz Regens wieder gezählt. 17 Vereine aus Warnemünde und Rostock, aber auch Schulen und andere Institutionen, das Piratenspektakel aus Grevesmühlen und die Oldtimerfeuerwehren aus Dänemark waren dabei. Nicht zu vergessen: die Freunde aus Neuseddin. Der Spielmannszug lief zum 20. Mal mit und führte auch diesmal den Niegen Ümgang mit seiner Schlagermarschmusik an.

Fotos vom Niegen Ümgang zur Eröffnung der Warnemünder Woche 2019:

Schlagwörter: Nieger Ümgang (21)SV Warnemünde (2)Warnemünde (922)Warnemünder Woche (66)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.