Nieger Ümgang 2016: Die Warnemünder Woche ist eröffnet

Mehr als 2.700 Teilnehmer zogen heute zum Auftakt der 79. Warnemünder Woche beim Niegen Ümgang durch die Straßen des Ostseebades

2. Juli 2016, von
De Niege Ümgang 2016 in Warnemünde - Der dänische König mit Mätresse und Gefolge
De Niege Ümgang 2016 in Warnemünde - Der dänische König mit Mätresse und Gefolge

Der Regen konnte den Teilnehmern und Zuschauern beim 15. Niegen Ümgang nichts anhaben. Sie ließen sich ihre gute Laune vom ‚Schietwetter‘ heute Vormittag nicht verderben. Ohne Baustellen ging es wieder entlang der traditionellen Strecke. Über die Alexandrinenstraße, Kirchenstraße, Kirchenplatz, Mühlenstraße, Kurhausstraße und Seestraße zurück zur Bühne am Leuchtturm zog der 1,8 Kilometer lange Tross mit mehr als 2.700 Teilnehmern – trotz des schlechten Wetters ein neuer Rekord.

Neben dem historischen Teil präsentierten sich mehr als 50 Vereine und Gewerbetreibende. Erstmals gab es in diesem Jahr drei kleine Pausen, in denen die Vereine den Zuschauern des Niegen Ümgangs kleine Darbietungen präsentierten.

Der farbenfrohe Umzug durchs Ostseebad ist alljährlich der offizielle Start der Warnemünder Woche und der Höhepunkt des Landprogramms. Am Nachmittag findet am Südende des Alten Stroms das traditionelle Waschzuberrenen statt.

Programm der Warnemünder Woche 2016

Fotos vom Niegen Ümgang 2016 in Warnemünde:

Video vom Niegen Ümgang 2016 in Warnemünde:

Schlagwörter: Nieger Ümgang (20)Warnemünde (900)Warnemünder Woche (65)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.