Patient aus Klinik in Rostock-Gehlsdorf vermisst

Seit gestern Nachmittag wird der 35-jährige Mathias S. aus der Universitätsnervenklinik Rostock vermisst – die Polizei bitte um Mithilfe

1. April 2014
Patient aus Klinik in Rostock-Gehlsdorf vermisst
Patient aus Klinik in Rostock-Gehlsdorf vermisst

Der seit Montag vermisste 35-jährige Rostocker wurde wohlbehalten aufgefunden. Anhaltspunkte für eine Straftat im Zusammenhang mit dem Verschwinden des Mannes liegen nicht vor.

Aufgrund der Presseberichterstattung hatte sich heute eine Frau bei der Polizei gemeldet, die den 35-Jährigen in Ribnitz-Damgarten gesehen hatte. Er war am 31.03.2014 aus einer Klinik in Gehlsdorf verschwunden. Dorthin brachten ihn die Beamten heute Nachmittag dann auch wieder zurück.

Die Polizei bittet um Mithilfe bei der Suche nach dem vermissten 35-jährigen Mathias S. aus Rostock.

Der 35-Jährige wird seit Montag, den 31.03.2014 vermisst. Gegen 17:00 Uhr verließ Mathias S. die Klinik in Gehlsdorf, wo er zurzeit medizinisch betreut wird.

Aufgrund seines Krankheitsbildes ist der Vermisste psychisch instabil. Anhaltspunkte, wo sich der 35-Jährige aufhalten könnte, gibt es bisher nicht.

Personenbeschreibung:

  • 190 cm groß, kräftige Gestalt
  • scheinbares Alter 40 Jahre
  • dunkelbraunes, leicht welliges Haar

Die Polizei bittet die Bevölkerung dringend um Mithilfe bei der Suche nach dem Vermissten. Wer hat Mathias S. seit seinem Verschwinden gesehen bzw. kann Angaben zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort machen?

Hinweise nehmen der Kriminaldauerdienst in Rostock, Blücherstr. 1-3, 18055 Rostock unter der Telefonnummer 0381/652-6224, jede andere Polizeidienststelle oder die Internetwache unter www.polizei.mvnet.de entgegen.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Gehlsdorf (75)Polizei (3867)vermisst (247)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.