PKW versuchte durch Fußgängertunnel zu fahren

Treppe runter und durch den Fußgängertunnel – die ungewöhnliche Fahrt eines PKWs endete erst am Poller, der verwirrte Fahrer kam in die Nervenklinik

19. Dezember 2011
Ein Berliner PKW-Fahrer versuchte heute durch den Fußgängertunnel in der Schwaaner Landstraße zu fahren
Ein Berliner PKW-Fahrer versuchte heute durch den Fußgängertunnel in der Schwaaner Landstraße zu fahren

Am 19.12.2011 gegen 17:30 Uhr wurde der Polizei ein ungewöhnlicher Verkehrsunfall gemeldet.

Nach den ersten eigenen Angaben des 42-jährigen Verursachers aus Berlin befuhr er mit seinem Pkw Renault die Blücherstraße in Richtung Hauptbahnhof. Da er die Straßenführung offensichtlich kannte, wollte er abkürzen. Anstatt rechts abzubiegen fuhr er gerade aus weiter und direkt in den Fußgängertunnel der Schwaaner Landstraße hinein.

Nachdem er die mehreren Treppenabsätze heruntergefahren war, durchquerte er mit seinem Fahrzeug den Tunnel und fuhr am gegenüberliegenden Tunnelausgang mehrfach gegen die dort installierten Poller. Dort kam das Fahrzeug dann zum Stehen. Im Tunnel befanden sich mehrere Fußgänger, die der Fahrzeugführer beim Durchfahren gefährdete. Glücklicherweise wurden sowohl der Fahrzeugführer als auch die Passanten nicht verletzt.

Beim Herunterfahren der Treppenabsätze wurde die Motorwanne des Fahrzeuges aufgerissen, so dass erhebliche Mengen an Betriebsstoffen ausgelaufen waren. Die Feuerwehr musste zur Beseitigung der Ölspuren ausrücken. Das Fahrzeug konnte gegen 19:25 Uhr aus dem Tunnel geborgen werden. Der Fahrzeugführer musste auf Grund seines verwirrten Zustandes in die Rostocker Universitätsnervenklinik eingewiesen werden.

Neben der Bearbeitung als Verkehrsunfall wird gegen den Verursacher auch wegen Gefährdung des Straßenverkehrs strafrechtlich ermittelt.

Quelle: Polizeipräsidium Rostock

Schlagwörter: Polizei (3809)Unfall (638)Verkehr (434)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.