Auto auf Treppe festgefahren

Mit mehr als 2 Promille kam ein Transporter in Toitenwinkel offensichtlich von der Fahrbahn ab, fuhr auf den Bürgersteig und kam erst an einer Treppe zum Stehen

15. Januar 2013
Transporter auf Treppe festgefahren
Transporter auf Treppe festgefahren

In den Nachmittagsstunden (16:45 Uhr) des 14.01.2013 wurde der Polizei gemeldet, dass sich in der Olof-Palme-Straße in Rostock ein Auto auf der Treppe zu einem Bürgersteig festgefahren hätte.

Bei einer genaueren Überprüfung des Sachverhaltes stellten die Beamten fest, dass der Fahrer eines Transporters offensichtlich von der Fahrbahn abkam und auf den Bürgersteig fuhr. Sein Fahrzeug kam erst auf einer am Ende des Gehweges befindlichen Treppe zum Stehen.

Der 57-jährige Fahrer des Renaults hatte vermutlich infolge von Alkoholeinfluss die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Ein noch vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,21 Promille. Des Weiteren fanden die Beamten im Fußraum des Fahrzeuges alkoholische Getränke vor.

Ein Abschleppdienst half schließlich, das Fahrzeug wieder auf die Straße zurückzubringen.

Der Führerschein des aus dem Landkreis Rostock stammenden Mannes wurde beschlagnahmt und ein entsprechendes Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Quelle: Polizeiinspektion Rostock

Schlagwörter: Polizei (3429)Toitenwinkel (157)Unfall (562)Verkehr (381)

Das könnte dich auch interessieren:

Hinterlasse einen öffentlichen Kommentar

Hiermit stimme ich der Veröffentlichung meines Kommentars sowie der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten incl. meiner IP-Adresse gemäß der Datenschutzerklärung zu.